Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Mehr erfahren Akzeptieren

Umweltvision 2050

Umweltvision 2050

Unsere Vision erkennt die Umweltprobleme, denen die Gesellschaft gegenübersteht, wie Klimawandel, Ressourcenverknappung, Umweltverschmutzung und Zerstörung des Ökosystems, als geschäftliche Risiken für die Brother Group und legt klar das kontinuierliche Engagement der Brother Group dar, auf eine langfristige Lösung dieser Probleme hinzuarbeiten.

Umweltvision 2050 der Brother Group

Umweltvision 2050
der Brother Group

  • Verringerung der CO2-Emissionen
  • Wertstoffrecycling
  • Erhaltung der Biodiversität
Verringerung der CO2-Emissionen Verringerung der CO2-Emissionen

Verringerung der CO2-Emissionen

Bis 2050 will die Brother Group CO2-Emissionen für die gesamte Wertschöpfungskette bei allen Geschäftstätigkeiten aktiv verringern und ihren Beitrag zur Schaffung einer kohlenstofffreien Gesellschaft leisten, die von der Weltgemeinschaft angestrebt wird.

Verringerung der CO2-Emissionen
Wertstoffrecycling Wertstoffrecycling

Wertstoffrecycling

Bis ungefähr 2050 will die Brother Group das Wertstoffrecycling maximieren, um die nachhaltige Nutzung von Rohstoffen sicherzustellen und die Umweltbelastung durch Abfall zu minimieren.

Wertstoffrecycling
Erhaltung der Biodiversität Erhaltung der Biodiversität

Erhaltung der Biodiversität

Bis 2050 will die Brother Group die Umweltauswirkungen der Geschäftstätigkeiten auf das Ökosystem minimieren und ihre Aktivitäten zur Wiederherstellung und Erhaltung des Ökosystems ausbauen, um einen positiven Nettogewinn aus der Biodiversität zu erzielen.

Erhaltung der Biodiversität

Die oben stehende Inhalte sind nur auf Englisch verfügbar.

Diese Seite teilen