Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Mehr erfahren Akzeptieren

Die folgenden Inhalte sind nur auf Englisch verfügbar.

Zurück zum Index

1936Der Verkaufsstart von Industrie-Steppstich-Nähmaschinen

Scroll

Während die Geradsteppstich-Nähmaschine für den Heimgebrauch (Markteinführung 1932) den Umsatz steigerte, stieg gleichzeitig die Nachfrage nach Nähmaschinen für das Militär, da der Krieg schlimmer wurde.
Brother erfand eine automatische Zahnradfräsmaschine, die ein wesentlicher Bestandteil für die Massenproduktion von Industrienähmaschinen wurde, und eröffnete eine Fabrik, die sich auf Gussmetalle und Bearbeitung spezialisierte. 1936 wurde ihre Industrienähmaschine fertiggestellt.

Der Komponentenkatalog einer Industrienähmaschine, die in einer Fabrik des Heers eingesetzt wurde (Vorderseite)

Der Komponentenkatalog einer Industrienähmaschine, die in einer Fabrik des Heers eingesetzt wurde (Vorderseite)

Der Komponentenkatalog einer Industrienähmaschine, die in einer Fabrik des Heers eingesetzt wurde (Mittelteil)

Der Komponentenkatalog einer Industrienähmaschine, die in einer Fabrik des Heers eingesetzt wurde (Mittelteil)

Diese Seite teilen