Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Mehr erfahren Akzeptieren

Allgemeiner Datenschutzhinweis

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie Brother Industries, Ltd., ein in Japan eingetragenes und ansässiges Unternehmen mit Sitz in 15-1, Naeshiro-cho, Mizuho-ku, Nagoya 467-8561, Japan („wir“, „uns“), personenbezogene Daten zu Ihrer Person erhebt und verarbeitet und wie diese Daten von uns verwendet und geschützt werden. Darüber hinaus werden Ihre Rechte in Bezug auf diese Daten erläutert.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die wir zu Ihrer Person erheben oder verarbeiten. Personenbezogene Daten sind Informationen oder eine Zusammenstellung von Informationen, anhand derer Sie identifiziert werden können.

Bitte beachten Sie, dass wir weltweit entweder direkt oder über unsere Tochterunternehmen („Unternehmen der Brother-Gruppe“) tätig sind. Die Unternehmen der Brother-Gruppe verfügen über eine eigene Datenschutzerklärung. Wenn diese Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, findet die jeweilige Datenschutzerklärung entsprechend Anwendung.

Brother International Europe, Ltd. ist ein in Großbritannien eingetragenes und ansässiges Unternehmen mit Sitz in Brother House, 1 Tame Street, Audenshaw, Manchester M34 5JE, Großbritannien („BIE“), und fungiert als unser Vertreter in der Europäischen Union.

1. VON UNS VERWENDETE PERSONENBEZOGENE DATEN

Wir erheben personenbezogene Daten zu Ihrer Person aus einer Vielzahl von Quellen, einschließlich Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten (z. B. wenn Sie Kunde sind und Ihre Brother-Produkte registrieren oder wenn Sie Geschäftspartner sind und uns kontaktieren und/oder uns Dienstleistungen anbieten), sowie von Unternehmen der Brother Group erhaltene Daten. Darüber hinaus erheben wir Daten zu Ihrer Person aus anderen Quellen, einschließlich aus kommerziell verfügbaren Quellen, wie beispielsweise öffentliche Datenbanken (sofern gesetzlich zulässig).

Wir sind unter Umständen gesetzlich dazu verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten über Sie oder als Folge eines Vertragsverhältnisses, das wir mit Ihnen unterhalten, zu erheben. Wenn diese Informationen nicht zur Verfügung gestellt werden, kann dies die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen verhindern oder verzögern.

1.1 Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten

Zu den Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir gegebenenfalls direkt von Ihnen erhalten, gehören die folgenden:

  1. Persönliche Daten (z. B. Name, Geburtsdatum, Berufsbezeichnung);
  2. Kontaktdaten (z. B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postanschrift oder Mobiltelefonnummer);
  3. Zahlungs- und Transaktionsdaten;
  4. Wenn Sie ein Kunde sind, die Seriennummern der Brother-Produkte (anhand dieser Seriennummern können Sie identifiziert werden, sobald Sie Ihr Brother-Produkt bei uns registriert haben);
  5. IP-Adressen und MAC-Identifikatoren (während Sie auf unsere Websites und andere Online-Dienste zugreifen).

1.2 Daten, die wir aus anderen Quellen erheben:

Im Folgenden finden Sie Beispiele für die Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir möglicherweise aus anderen Quellen erheben:

  1. Persönliche Daten (z. B. Name, Geburtsdatum, Berufsbezeichnung, Kreditauskünfte);
  2. Kontaktdaten (z. B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postanschrift oder Mobiltelefonnummer);

1.3 Weitere von uns verwendete Daten zu Ihrer Person

Hierzu zählen generierte Informationen wie Profile, der Verlauf unserer Geschäftsbeziehung zu Ihnen usw.

2. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN UND AUF WELCHER GRUNDLAGE WIR DIESE VERWENDEN

Wenn Sie ein Kunde sind, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Folgendes zu ermöglichen:

  1. Um sicherzustellen, dass unsere Aufzeichnungen korrekt sind und auf dem neuesten Stand gehalten werden;
  2. Um den gesetzlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, nachzukommen;
  3. Um die Qualität zu überprüfen und aufrechtzuerhalten;
  4. Zur Durchführung von Bestandsanalysen, zur Sicherstellung der ordnungsgemäßen Funktion der Logistik und zur Überprüfung der Bestände;
  5. Um Ihnen einen Kundenservice, eine Unterstützung nach dem Kauf und Software-Updates anbieten zu können;
  6. Um Produkte an Sie versenden zu können;
  7. Um Produkte zurückrufen zu können.

Wenn Sie ein Geschäftspartner sind, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Folgendes zu ermöglichen:

  1. Um Hintergrundprüfungen durchführen zu können, bevor Sie als Geschäftspartner verpflichtet werden;
  2. Um Sie bei Fragen und anderen Angelegenheiten bezüglich der von Ihnen angebotenen Dienstleistungen kontaktieren zu können;
  3. Um sicherzustellen, dass unsere Aufzeichnungen korrekt sind und auf dem neuesten Stand gehalten werden, wenn Sie, Ihre Mitarbeiter oder Ihre Auftragnehmer in unseren Einrichtungen arbeiten;
  4. Um Rechnungen begleichen zu können;
  5. Um den gesetzlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, nachzukommen.

Wir müssen über eine rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verfügen. In den meisten Fällen ist diese rechtliche Grundlage eine der folgenden:

  1. Um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen. Wenn Sie ein Kunde sind, umfassen unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen den Versand von Produkten, die Bereitstellung des Kundenservice, die Unterstützung nach dem Kauf, Software-Updates und den Rückruf von Produkten, falls erforderlich. Wenn Sie ein Geschäftspartner sind, umfassen unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen die ordnungsgemäße Begleichung von Rechnungen und die Gewährleistung, dass Sie bei Bedarf Zugang zu unseren Räumlichkeiten haben;
  2. Um unseren gesetzlichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen während Sie sich auf unserem Firmengelände befinden, z. B. Verpflichtungen im Hinblick auf Gesundheit und Sicherheit, sowie gegenüber Dritten (z. B. den Steuerbehörden); und
  3. Um unsere berechtigten Interessen zu befriedigen. Wenn Sie ein Kunde sind, bestehen unsere berechtigten Interessen beispielsweise in der Aufrechterhaltung der Qualitätskontrolle und Logistik, der Durchführung von Analysen für die Produktentwicklung und Marktforschung, der Bestandskontrolle und der Sicherstellung, dass unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand und korrekt sind. Wenn Sie ein Geschäftspartner sind, bestehen unsere berechtigten Interessen beispielsweise in der Sicherstellung, dass die von Ihnen erbrachten Dienstleistungen unseren Anforderungen entsprechen, dass Ihre Dienstleistungen ordnungsgemäß mit unseren Systemen funktionieren, dass Beschwerden oder Bedenken unverzüglich an Sie weitergeleitet werden können und dass unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand gehalten werden und korrekt sind.

3. IHRE RECHTE BEZÜGLICH IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Vorbehaltlich der lokalen Gesetze besitzen Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Hierzu gehören die folgenden Rechte:

  • Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Berichtigung der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person;
  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Einschränkung unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Widerspruch gegen unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten in einem nutzbaren elektronischen Format und deren Übermittlung an Dritte (Recht auf Datenübertragbarkeit); und
  • Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutzbehörde.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um Ihre Daten zu aktualisieren oder zu korrigieren, wenn sich diese ändern oder wenn die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person unrichtig sind.

Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise zusätzliche Informationen von Ihnen benötigen, um Ihren Anfragen nachkommen zu können.

Wenn Sie diese Rechte besprechen oder ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte mithilfe der nachstehenden Kontaktdaten.

4. AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGEN ÜBER SIE

Unter den folgenden Umständen treffen wir basierend auf Ihren personenbezogenen Daten möglicherweise auch automatisierte Entscheidungen über Sie:

  • Wenn Sie ein Kunde sind, um personalisierte Angebote, Rabatte oder Empfehlungen auszuwählen, die Sie basierend auf Ihrem Kaufverhalten, dem Browserverlauf und/oder der Nutzung von Brother-Produkten erhalten;
  • Vorbehaltlich der lokalen gesetzlichen Bestimmungen und Einschränkungen können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um unserer Verwendung der automatisierten Entscheidungsfindung zu widersprechen.

Wenn wir im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienstleistungen eine automatisierte Entscheidungsfindung durchführen, die eine Profilerstellung auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten beinhaltet, werden wir Ihnen separat Informationen über die Logik und die Auswirkungen der automatisierten Entscheidungen zur Verfügung stellen und Ihre Einwilligung einholen.

5. WEITERGABE VON DATEN

Unter den folgenden Umständen geben wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Dritte weiter:

  • Anbieter von Cloud-Diensten. Wir arbeiten mit Anbietern von Cloud-Diensten wie beispielsweise Microsoft und Amazon zusammen, um Ihre personenbezogenen Daten in einer Cloud zu speichern.
  • Anbieter von Unternehmensdienstleistungen. Wir beauftragen Anbieter von Unternehmensdienstleistungen mit dem Versand von Newslettern und Marketing-E-Mails, der Unterstützung von E-Mail- und Messaging-Diensten, der Bereitstellung von Datenanalysediensten sowie der Durchführung von sicheren Zahlungs- und Auftragsabwicklungen.
  • Unternehmen der Brother-Gruppe. Diese befindet sich im Besitz von Brother Industries, Ltd., weshalb wir eng mit anderen Unternehmen und Gesellschaften zusammenarbeiten, die zur Brother-Gruppe gehören. Wir geben bestimmte Daten bezüglich der Verwendung von Seriennummern durch Kunden, des Kaufverhaltens und des Browserverlaufs sowie Fragen oder Bedenken von Kunden möglicherweise an Brother Industries, Ltd. und andere Unternehmen der Brother-Gruppe für Marketingzwecke, interne Berichterstattungen und zur Beantwortung von Fragen oder Anliegen von Kunden weiter.
  • Strafverfolgungsbehörden, Gerichte, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an diese Parteien weiter, wenn wir der Meinung sind, dass dies zur Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung oder anderweitig zum Schutz unserer Rechte oder der Rechte eines Dritten erforderlich ist.
  • Käufer von Vermögenswerten. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Dritte weiter, die alle oder im Wesentlichen alle unsere Vermögenswerte und Geschäftsbereiche erwerben oder an die wir diese übertragen. Sollte ein derartiger Verkauf oder eine derartige Übertragung stattfinden, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass die Einrichtung, an die wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, diese in einer Weise verwendet, die mit dieser Datenschutzerklärung vereinbar ist.

6. DATENSICHERHEIT UND DATENSPEICHERUNG

Wir ergreifen technische und organisatorische Maßnahmen, um ein Sicherheitsniveau zu gewährleisten, das dem Risiko für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten angemessen ist. Diese Maßnahmen zielen darauf ab, die fortwährende Integrität und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Wir bewerten diese Maßnahmen regelmäßig, um die Sicherheit der Verarbeitung zu gewährleisten.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung mit Ihnen. Bei der Entscheidung, wie lange Ihre personenbezogenen Daten nach Beendigung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufbewahrt werden sollen, berücksichtigen wir unsere gesetzlichen Verpflichtungen und die Erwartungen der Aufsichtsbehörden. Wir bewahren möglicherweise auch Aufzeichnungen zum Zweck der Untersuchung oder Abwehr möglicher Rechtsansprüche auf.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit unserer Richtlinie zur Datenspeicherung, welche die Aufbewahrungsfristen festlegt, die nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig sind.

7. VERWENDUNG VON GOOGLE ANALYTICS

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“), um die Nutzung unserer Website nachzuverfolgen und zu überwachen. Bei Bedarf implementieren wir ebenfalls die Google Analytics-Berichtsfunktion zu demografischen Merkmalen und Interessen, eine der Google Analytics-Werbefunktionen, um die demografischen Merkmale und Interessen der Benutzer unserer Website besser zu verstehen. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/partners/

Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre Daten von Google Analytics erfasst und verarbeitet werden, können Sie sich von Google Analytics abmelden, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/ herunterladen und installieren.

8. INTERNATIONALE DATENÜBERMITTLUNGEN

Bitte beachten Sie, dass sich die Brother Industries Ltd. in Japan befindet und Ihre personenbezogenen Daten daher nach Japan übermittelt, dort gespeichert und verarbeitet werden. Dies gilt derzeit als Gewährleistung eines angemessenen Schutzniveaus für personenbezogene Daten nach dem Datenschutzgesetz der Europäischen Union. Darüber hinaus arbeiten wir zum Zwecke der Speicherung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Drittanbietern zusammen, so können Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise von unseren Anbietern für Cloud-Dienste in einer Cloud gespeichert werden. Diese Drittanbieter speichern Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Orten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, die kein angemessenes Schutzniveau gewährleisten.

Wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen (z. B. vertragliche Verpflichtungen) in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten angemessen geschützt sind. Wenn Sie weitere Informationen über die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte mithilfe der untenstehenden Kontaktdaten.

9. KONTAKT

Brother Industries, Ltd. ist der Verantwortliche für die von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich der Art und Weise haben, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet wurden, kontaktieren Sie uns bitte unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie, dass wir je nach Art der Anfrage Ihre Identität bestätigen müssen, bevor wir diese Anfrage bearbeiten können.

data.protection@brother.co.jp

10. ÄNDERUNGEN AN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sie können eine digitale Kopie dieser Datenschutzerklärung von uns unter den oben genannten Kontaktdaten anfordern. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu ändern oder zu aktualisieren. Anhand des Revisionsdatums können Sie sehen, wann wir die Datenschutzerklärung zuletzt aktualisiert haben. Änderungen und Ergänzungen zu dieser Datenschutzerklärung sind ab dem Datum wirksam, an dem sie veröffentlicht werden. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig durch, um festzustellen, ob wir Änderungen hinsichtlich der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, vorgenommen haben.

1. AUGUST 2019

Diese Seite teilen

  • HOME
  • Allgemeiner Datenschutzhinweis